Los geht’s mit der Planung! Aber wo Anfangen?

Vor genau dieser Frage standen wir auch bei der Planung unserer 8-monatigen Reise.
Wir fingen mit den Basics an, wie wir es auch bei unseren anderen Urlauben gemacht haben.

Dauer: 8 Monate
Budget: ~60€/Tag/Person > 15.000€/Person
potentielle Reiseländer:
Rußland, China, Mongolei, Indonesien, Austrailien, Neuseeland, Mexico, Kuba, Jamaica, Hawaii, Kolumbien, Peru, Chile, Argentinien.
benötigte Impfungen: Hepatitis A und B, Tollwut, Cholera, Typhus, Gelbfieber, Masern, Meinigokokken. Auf Basis der Länderliste informierten wir uns online auf http://www.crm.de (Centrum für Reisemedizin) und nahmen Gespräch bei unserem Hausarzt wahr.

Puh, ganz schön lange Liste für die 8 Monate. Um die Liste ein wenig zu kürzen, informierten wir uns über die Reisekosten für Backpacker in den jeweiligen Ländern. Schnell war klar, Australien und Neuseeland ist nicht zu machen. Wir entschieden uns für Australien. Neuseeland muss noch ein wenig auf uns warten.

Weitere Kürzungen wollten wir nicht vornehmen, da wir keine feste Route im Vorfeld fix machten. Wir entschieden also unterwegs.
Eine Entscheidung stand allerdings schon fest. Von Rußland geht es über die Mongolei nach China mit der transsibirischen Eisenbahn.

Visa beantragen

Das geht mittlerweile relativ einfach. Informiert euch am besten bei der jeweiligen Botschaft/Generalkonsulat. Ansonsten gibt es unzählige Visa Services die einem die Botengänge etc. abnehmen. Wir haben beide Varianten genutzt.

Impfungen Planen

Nimm dir dafür etwas mehr Zeit (ca. 7 Monate vor Abreise). Teilweise ist die Verfügbarkeit der Impfstoffe nicht gegeben. Hier hilft ein Anruf beim Landratsamt. Eventuell hast du Glück und dein Betriebsarzt kann dich impfen. Frag einfach mal nach.

Auslands-krankenversicherung

Hier gibt es einige Unterschiede bei den Angeboten. Für uns kamen die Langzeit Versicherung der Hanse Merkur und der Allianz näher in betracht. Entschieden haben wir uns für die Police der Allianz. Diese haben wir über STA Travel gebucht. Über STA haben wir bessere Konditionen bekommen als die Allianz uns direkt angeboten hat. Wichtig: >Lies dir auf jeden Fall das Kleingedruckte durch.
Teilweise unterscheiden sich die Leistungen gravierend. Es macht auch einen großen Unterschied ob du USA mit als Reiseziel angibst oder nicht.

Bezahlen im Ausland

Wir verwenden seit Jahren die Prepaid-Kreditkarte der DKB und haben damit auch gute Erfahrungen gesammelt. Wenn man bei der DKB „Aktivkunde“ ist, ist auch das Geldabheben im Ausland mit der Kreditkarte kostenfrei. Allerdings bekommt man die Automatengebühren nicht rückerstattet. Aus diesem Grund haben wir uns noch für die Santander „ONE“ entschieden. Auch hier handelt es sich um eine Prepaid-Kreditkarte auf die die vor der Abhebung Geld aufladen musst. Wir fühlen uns mit 2 kostenfreien Kreditkarten gut ausgestattet. Als Backup haben wir noch eine Mastercard unserer Hausbank dabei.

Was tun mit Wohnung und Auto?

Die Qual der Wahl. . .
Wohnung:
Wir haben uns dazu entschieden unsere Wohnung zwischen zu vermieten. Frage vorher bei deinem Vermieter an ob das bei dir möglich ist.

Die Kriterien dabei waren für uns:
– Kein „OMG was machen wir wenn wir keine Wohnung finden“ Gefühl zu haben bevor die Reise zu Ende ist.
– Verlust minimieren
– Über den gesamten Zeitraum vermieten
– ein sehr gutes Gefühl bei den Interessenten zu haben

Wir haben unseren Zwischenmietvertag von einem Anwalt gegenprüfen lassen. Gerade das Mietrecht ändert sich ab und an und man übersieht schnell mal was. Es lohnt sich auf jeden Fall jemanden zu Fragen der sich auskennt.

Auto:
Eines wird während der Reise von der Familie weitergenutzt, das andere haben wir verkauft.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: